Gebäudethermografie

Hohe Heizkosten, kalte Wände, Zugluft – Sie haben das Gefühl, dass in Ihrem Haus Heizwärme verloren geht? Aufschluss über mögliche Ursachen gibt Ihnen eine Gebäudethermografie: Sie deckt energetische Schwachstellen in der Gebäudehülle – so genannte Wärmebrücken – auf und liefert Ihnen Anhaltspunkte, wie Sie ein ungemütliches Wohnklima oder Schimmelvermeiden können.

Von der Qualitätsüberwachung während der Bauausführung über die Untersuchung der Gebäudehülle bis hin zur Bestandsanalyse Ihrer Immobilie. Die Thermografie eines Gebäudes ist nur während der Heizperiode - in der Regel von November bis März – möglich. Die Temperatur der Außenluft sollte möglichst unter + 5 Grad Celsius liegen.

Mit EMANIO investieren Sie gezielt in Ihre Zukunft.

 

Flachdach-Leckagen

Undichtigkeiten auf Dachflächen sind schwer zu orten und sorgen für hohe Folgeschäden. Dank verschiedener Verfahren lassen sich Löcher im Flachdach schnell und sehr präzise nachweisen. Unsere EMANIO-Infrarotkameras entdecken selbst kleinste Leckagen die Sie mit bloßem Auge nicht sehen können – die Ihnen aber schon reichlich Unkosten eingebracht haben!

Und nun wird es richtig interessant: Anstelle der Totalsanierung eines durchgefeuchteten Flachdachs können wir mit Hilfe unserer Messtechnik Schwachstellen präzise orten und Sanierungen können gezielt durchgeführt werden.

Ob Thermografie, Stromimpuls oder Rauchgasverfahren. Verlassen Sie sich auf uns.

 

Elektrothermografie

Der Einsatz von Wärmebildkameras ist heute ein gängiges und sehr effizientes Diagnoseverfahren im Bereich der zustandsorientierten Instandhaltung von Elektroanlagen. Fehler in Mittelspannungs- und Niederspannungsanlagen wie Haupt- und Unterverteilungen, Trafos, Schaltschränken, etc. können so rechtzeitig und zuverlässig entdeckt und nach VdS Bewertungsschema zugeordnet werden.

Die Elektrothermografie wird ohne jegliche Beeinflussung des laufenden Betriebes durchgeführt. Das Verfahren erkennt verlässlich Fehlerquellen – wie beispielsweise eine übermäßige Hitzeentwicklung – und zeigt den aktuellen Zustand, sowie potentielle Risiken Ihrer Anlage.

Unsere anerkannten VdS Elektrothermografen haben im Anerkennungsverfahren ihr Know-how im Bereich Elektrothermografie unter Beweis gestellt.